Angebote zu "Freundinnen" (8 Treffer)

Freundinnen Special
232,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich Zeit mit der besten Freundin bis tief in die Nacht zu plaudern. Erinnerungen auszutauschen und neue Pläne zu schmieden.

Anbieter: beauty24
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Wellness Weiber Wochenende
144,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Freundinnen unter sich - klönen, relaxen, genießen inkl. klassischer Ganzkörpermassage.

Anbieter: beauty24
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Baumführer ´´Wilhelmshöhe´´
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Bergpark Wilhelmshöhe gibt es zahlreiche seltene und kostbare Bäume und Sträucher, die dort zum Teil seit Jahrhunderten wachsen. Sie prägen das Bild dieses wunderschönen und seit 2013 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Parks. Die vorliegende Broschüre lädt dazu ein, diese Kostbarkeiten auf 15 unterschiedlichen Spaziergängen zu entdecken. Dabei sind die Gehölze im Park mit Nummern versehen, die man in der Broschüre wiederfindet. Eine Überblickskarte in der Klappe und eine Detailkarte vor dem jeweiligen Spaziergang erleichtern das Auffinden. Die Beschreibungen beginnen jeweils mit den deutschen und botanischen Namen, gefolgt von unterschiedlichen Erläuterungen zum jeweiligen Gehölz. Anschließend folgen Angaben je Pflanzenart zu früheren oder alternativen Bezeichnungen. So soll die Broschüre Liebhaberinnen und Liebhabern der Botanik wie Freundinnen und Freunden der Kulturstätte Bergpark Wilhelmshöhe zu einem tieferen Verständnis des besonderen Gehölzbestandes dienen und dazu anregen, sich diesen spazierengehend zu erschließen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Türchen
19,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus Diez an der Lahn nach New York: Die Familie Stern aus der Emser Straße 32 ist im Oktober 1938 vor den Nazis in die USA geflohen. Ruth Stern Glass Earnest war damals zehn Jahre alt. Vor ihrem Tod hat sie in ihren Kindheitsmemoiren beschrieben, wie aus dem Leben in der beschaulichen Kleinstadt in Hessen-Nassau ein täglicher Spießrutenlauf wurde und sich Freundinnen von ihr abwandten. Die Besuche bei ihren Großeltern in Ober-Gleen, bei Verwandten in Balduinstein und Lauterbach, die gewaltsame Räumung des jüdischen Waisenhauses im August 1935 in Diez und das Jahr in der Regionalschule in Bad Nauheim beschreibt die Zeitzeugin in vielen sehr genau beobachteten Einzelheiten. Von der Gartenpforte aus hatte Ruth als Kind die Welt zu entdecken begonnen. Als sie ihre Heimat verlor, hat sie dieses Türchen für immer hinter sich geschlossen. Ihre Puppe Renate blieb zurück. Und die Erinnerung an eine Kindheit vor dem Holocaust.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Emmy Ball-Hennings
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ich lebe im - Vielleicht/ Bin eine stumme Frage ...´´ Die so schreibt, ist eine poetische Maskenspielerin, eine, die in ihrem ungewöhnlichen Leben viel gefragt und noch mehr gewagt hat: Emmy Ball-Hennings (1885-1948). Aus der kleinbürgerlichen Enge Flensburgs treibt ihre ´´Weglaufsucht´´ sie mit Wandertheatern durch Deutschland, auf die Bühnen europäischer Varietes und Cabarets, in die Abgründe von Drogen, Prostitution und Gefängnis, in die schrille Berliner und Münchner Vorkriegsboheme. 1915 emigriert sie mit Hugo Ball nach Zürich und begründet mit ihm das ´´Cabaret Voltaire´´ - die Keimzelle des Dadaismus. Irrlichtert durch die politisch-journalistische Emigrantenszene um Ball und Ernst Bloch in Bern, begegnet 1920 Hermann Hesse, dem Freund fürs Leben. Die Namen ihrer Freundinnen und Gefährten lesen sich wie eine Enzyklopädie der europäischen Avantgarde. Bärbel Reetz hat sich auf Spurensuche gemacht und Einblick in bisher unbekannte Briefe und Aufzeichnungen genommen. Mit ihrer Biographie wirft sie ein neues Licht auf das ungewöhnliche Leben der Emmy Ball-Hennings.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Mosel - Eine Flussreise durch 3 Länder auf DVD
9,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Steile Hänge und grandiose Aussichten, die Mosel ist einer der atemberaubendsten Flüsse Deutschlands. Aber die Arbeit an ihren Ufern ist noch nie einfach gewesen. Dennoch entscheiden sich gerade junge Leute wieder für ein Leben an der Mosel – in Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Rebecca Materne und Janina Schmitt gehören einer neuen Generation von Winzern an, die die Steillagen der Terrassenmosel wieder entdeckt haben. Rebecca Materne kommt aus dem Ruhrgebiet, Janina Schmitt aus Hessen. 2012 haben die Freundinnen ein Weingut in Winningen bei Koblenz gepachtet – und bauen an den Hängen mit einer Neigung von mehr als 50 Grad Riesling an – ohne Einsatz von Maschinen, ohne Pestizide. Das Leben der beiden ist geprägt durch die Unwägbarkeit des Wetters und harte Arbeit: Rebenbinden im Frühjahr, Flaschenabfüllung im Sommer, Traubenlese im Herbst. Ohne die Hilfe von Familie und Freunden wäre das nicht zu schaffen. Wenn beide einmal vom Weinbau leben wollen, muss ihr Unternehmen wachsen. Doch da sind ´´Materne & Schmitt” optimistisch. Die Menschen an der Mosel lieben ihre Heimat. Der Fluss bietet Geborgenheit. Und deshalb leben in manchen Orten an der Mosel Bräuche und Traditionen wie vor Jahrhunderten. Im französischen Contz-les-Bains, im Dreiländereck von Frankreich, Luxemburg und Deutschland, bereiten junge Männer zum Johannistag ein grandioses Spektakel vor. Ein riesiges Holzrad soll brennend von einem Berg bis hinunter in den Fluss rollen. Klappt das, dann verheißt es eine gute Ernte! In Traben-Trarbach schleppen die ´´Stadtschröter” einen Baumstamm durch den Ort, um ihn als Zunftbaum am Moselufer aufzustellen. Schröter waren einmal unentbehrlich für den Weinhandel. Sie wuchteten die gefüllten Fässer aus den Kellern, um sie auf Schiffe zu verladen. Das Aufkommen der Weinpumpe ließ das Handwerk aussterben. Die Mosel in Frankreich hat sich infolge des Strukturwandels komplett verändert – anstelle von Fördertürmen und Eisenhütten immer mehr Naturschutzgebiete. Die Menschen in Lothringen erleben die Mosel neu: In Épinal ist es für Jugendliche ´´cool” Kajak zu fahren; durch das Stadtzentrum verläuft ein Wildwasserkanal. Und in Metz verbringen die Ruderer sportliche Stunden bei einer Tour durch das historische Zentrum. Lothringen ist berühmt für Mirabellen. Der größte Teil der europäischen Produktion stammt aus dem Moseltal südlich von Metz. Mélanie Bigeard-Demange destilliert die Früchte zu ´´Eau de Mirabelle”, Mirabellenbrand. Zur Destillerie gehören 1.500 Mirabellenbäume, alle müssen in nur wenigen Tagen abgeerntet und sortiert sein. Sonst verlieren die Früchte Geschmack und Aroma. Leben und Arbeit an der Mosel haben sich verändert. Auch die Fischer müssen sich umstellen und verdienen ihr Geld im Naturschutz – so wie Thomas Weber. Der junge Mann hat sein Studium aufgegeben, um die Fischerei seines Vaters zu übernehmen. In Moselkern versucht Brigitte Pappe die traditionelle Wollindustrie wieder zu beleben. Sie will in der ehemaligen Wollfabrik wieder Tuche weben lassen. Ausschließlich aus Wolle, die aus der Region stammt. ´´Moseltweed” heißt das Projekt. Die Mosel bietet Vielen eine Perspektive; der Film stellt entlang des Flusses Menschen mit Ideen, Tatkraft und ambitionierten Zielen vor.

Anbieter: SATURN
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Freundschaft
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Freundinnen, gute Freunde zu haben ist ein großes Glück: Sie beschenken einen mit ihrer Liebe, stehen einem ungefragt zur Seite, wenn man ihrer am nötigsten bedarf, trösten und machen Mut, leiden und lachen mit uns und bereichern unser Leben immer wieder auf ungeahnte Weise. ´´Ein Freund´´, heißt es, ´´ist ein Geschenk, das man sich selber macht.´´ Wie beglückend und lebensnotwendig dieses Geschenk der Freundschaft ist - davon erzählen Isabel Allende, Peter Bichsel, Lily Brett, Elena Ferrante, Wolfgang Herrndorf, Hermann Hesse, Marco Lodoli, Amos Oz, Marcel Pagnol, Antoine de Saint-Exupéry, Robert Walser u. v. a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Her mit dem schönen Leben
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fünf Jugendliche, ein Hausboot und die große Freiheit!Nelly und ihre beste Freundin Elisa haben das Abi in der Tasche und wollen nach Hamburg ziehen, ohne Eltern. Erste Hürde: Wohnungsssuche. Doch wie der Zufall es will, stoßen die Freundinnen auf ein altes Hausboot an der Elbe, die ´´Erste Liebe´´. Im Handumdrehen ist die coolste WG aller Zeiten gegründet, denn als auch noch die stille Felicitas, der sportliche Julius und der selbstbewusste Philipp einziehen, ist die Wohngemeinschaft perfekt - wenn auch turbulent. Ob verzwicktes Liebeswirrwarr, unerwünschte Mitbewohner oder anderes Chaos: Auf der ´´Ersten Liebe´´ ist es immer stürmisch!von Wolff, SteffiSteffi von Wolff, geboren 1966, arbeitet als Autorin, Redakteurin, Moderatorin, Sprecherin und Übersetzerin. Sie wuchs in Hessen auf und lebt heute mit ihrem Mann in Hamburg. Ihre Bücher nehmen kein Blatt vor den Mund - und sind Bestseller. Da ihr Mann passionierter Segler ist und jedes Wochenende auf dem Wasser verbringt, kennt auch sie sich mit den Gegebenheiten auf einem Schiff sehr gut aus.

Anbieter: myToys.de
Stand: 10.05.2019
Zum Angebot