Angebote zu "Mittelalter" (136 Treffer)

Hessen im Mittelalter
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hessische Geschichte beginnt im Chattengau, der Heimat unserer Vorfahren. Dort befindet sich die Mader Heide, auf der 1227 n. Chr. der junge Heinrich, den Enkel der Heiligen Elisabeth und Sohn der Herzogin Sophie von Brabant zum ersten Landgrafen von Hessen ausgerufen wurde. Mit der Unterstützung der hessischen Ritterschaft ließ Sophie ihr Söhnchen auf dem Marktplatz von Marburg als den neuen Herrn von Hessen huldigen. Den späteren Landgrafen, die 1292 n. Chr. vom Kaiser in den Reichsfürstenstand erhoben wurden, gelang es nach und nach, sich in zähen kriegerischen Auseinandersetzungen gegen die Territorialforderungen der Mainzer Erzbischöfe durchzusetzen und das Gebiet der Landgrafschaft auszubauen. Nach dem Tod von Philipp dem Großmütigen wurde die Landgrafschaft im Jahre 1567 n. Chr. testamentarisch unter seinen vier legitimen Söhnen aufgeteilt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hessen im Mittelalter als Buch von Horst Kratzmann
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen im Mittelalter:Von der Völkerwanderung bis zu Philipp dem Großmütigen (1567) Horst Kratzmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Hexenverfolgung und Hexenprozesse im alten Hessen
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Verh÷re, Folter, Teufel, Scheiterhaufen - Hexenprozesse faszinieren und erschrecken bis heute. Vieles ist bekannt, mehr noch unbekannt, und noch mehr ist falsch an den allgemeinen und schaurigen Vorstellungen ³ber die Hexenverfolgungen. Es gab nie die Hexenprozesse; vielmehr wurde je nach Ort und Zeit in unterschiedlicher Weise und mit wechselnder Intensitõt gegen éHexen´ vorgegangen. Christian Roos stellt anhand der alten Akten und unerforschten Quellen die Hexenverfolgung in den hessischen Kernlanden am Beispiel einer oberhessischen Region dar. Angefangen beim Hexenglauben, der Entstehung von Ger³chten und Verfolgungsmechanismen bis hin zu Haft, Folter und Tod wird den Fragen nachgegangen, wer als Hexe beschuldigt wurde, warum es mehr Frauen als Mõnner betraf und wer die Anklõger waren. Dabei werden Haltung und Wirken von Kirche, Obrigkeit und Volk wõhrend der Hexenverfolgung anschaulich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hessen nach dem Mittelalter als Buch von Horst ...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen nach dem Mittelalter:Von der Erbteilung Philipp des Großmütigen bis nach dem Wiener Kongress Horst Kratzmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Mittelalterliche Retabel in Hessen als Buch von
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mittelalterliche Retabel in Hessen:Bd. I: Bildsprache, Bildgestalt, Bildgebrauch / Bd. II: Werke, Ensembles, Kontexte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Gebhardt Handbuch der Deutschen Geschichte / Sy...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zeitraum von 1346 bis 1410 ist nicht nur durch zahlreiche Krisen, wie etwa durch die Pest, sondern vor allem auch durch grundlegende Veränderungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen gekennzeichnet. Den Neuerungen in Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur standen in der Politik die Zusammenführung und Ordnung verschiedener Entwicklungen seit dem Untergang der Staufer gegenüber. Hierzu gehörten beispielsweise die Klärung der Wahl des römisch-deutschen Königs mit der Goldenen Bulle von 1356 sowie ein Wandel in der Ausübung königlicher und fürstlicher Herrschaft. Der vorliegende Band thematisiert ausführlich diese verschiedenen Aspekte von Synthese und Aufbruch. -

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Verwandlungen des Stauferreichs
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Staufer haben im 12. und 13. Jahrhundert die Geschichte und Geschicke in Europa geprägt. Friedrich I. Barbarossa, Heinrich VI. oder Friedrich II. gehören bis heute zu den bekanntesten Königs- und Kaisergestalten des Mittelalters. In drei der innovativsten Regionen aber waren sie besonders präsent: in der Rhein-Main-Neckar-Region, in Oberitalien und im ehemaligen Königreich Sizilien. Wie die Staufer in diesen Regionen agierten, was diese einte und unterschied und welche Impulse von ihnen in Politik und Wirtschaft, aber auch Wissenschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur ausgingen, wird die Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen »Die Staufer und Italien« umfassend präsentieren. Bedeutende originale Zeugnisse und Pretiosen, von denen viele nie zuvor in Deutschland zu sehen waren, werden für begrenzte Zeit in Mannheim zusammenkommen, um das staufische Zeitalter erneut lebendig werden zu lassen. Rund 100 der renommiertesten Experten aus ganz Europa und den USA haben ihr Wissen zur Verfügung gestellt, um dieses Großereignis vorzubereiten. Der Band fasst die Ergebnisse ihrer Tagung zusammen und bietet auf neuestem Forschungsstand profunde Einblicke in die unterschiedlichen Aspekte der staufischen Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Forum Geschichte Band 2 - Gymnasium Hessen - Vo...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Konzept Die Auftakt- und Orientierungsseiten sowie die variablen Themeneinheiten im Doppelseitenprinzip sorgen für eine klare Struktur. Moderationstexte schaffen didaktische Transparenz. Die Rubrik ´´Geschichte kontrovers´´ zeigt verschiedene Perspektiven. Die Regionalgeschichte wird besonders behandelt. Die Darstellungen und Materialien sind altersgerecht. Kreative Aufgaben mit Arbeitshilfen berücksichtigen unterschiedliche Lerntypen und -formen. Kompetenzen diagnostizieren und trainieren Sie in der Rubrik ´´Kompetenzen prüfen´´ an jedem Kapitelende und Selbstdiagnosebogen. Differenzieren und Fördern wird möglich dank der Wähle-aus-Sonderseiten. Sie liefern niveau- und neigungsspezifische Materialien. Ebenso bedienen die Wähle-aus-Aufgaben verschiedene Lerntypen und -niveaus. Lern-Tipps zur Lösung von Aufgaben ergänzen sie. Methoden lassen sich mit den Methodensonderseiten, den Spezialaufgaben zu Methoden und dem Methodencurriculum im Anhang üben. Digitalund vernetzt wird das Lehrwerk mit den Webcodes im Schülerbuch zu Filmen und Kartenanimationen und dem Schülerbuch als E-Book. Informationen zur Reihenausgabe: Völlig überarbeitet und mit passender Bandaufteilung zum G9 Konzept Die Auftakt- und Orientierungsseiten sowie die variablen Themeneinheiten im Doppelseitenprinzip sorgen für eine klare Struktur. Moderationstexte schaffen didaktische Transparenz. Die Rubrik ´´Geschichte kontrovers´´ zeigt verschiedene Perspektiven. Die Regionalgeschichte wird besonders behandelt. Die Darstellungen und Materialien sind altersgerecht. Kreative Aufgaben mit Arbeitshilfen berücksichtigen unterschiedliche Lerntypen und -formen. Kompetenzen diagnostizieren und trainieren Sie in der Rubrik ´´Kompetenzen prüfen´´ an jedem Kapitelende und Selbstdiagnosebogen. Differenzieren und Fördern wird möglich dank der Wähle-aus-Sonderseiten. Sie liefern niveau- und neigungsspezifische Materialien. Ebenso bedienen die Wähle-aus-Aufgaben verschiedene Lerntypen und -niveaus. Lern-Tipps zur Lösung von Aufgaben ergänzen sie. Methoden lassen sich mit den Methodensonderseiten, den Spezialaufgaben zu Methoden und dem Methodencurriculum im Anhang üben. Digital und vernetzt wird das Lehrwerk mit den Webcodes im Schülerbuch zu Filmen und Kartenanimationen und dem Schülerbuch als E-Book. Arbeitshefte Die Arbeitshefte schulen die Frage- und Methodenkompetenz und bieten abwechslungsreiche, spielerische Aufgaben sowie Lesetraining. Handreichungen mit CD-ROM Die Handreichungen enthalten die Kopiervorlagen zum Kompetenztraining , Selbsteinschätzungsbogen sowie AV-Material für Beamer und Whiteboard.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Buch - Forum Geschichte, Neue Ausgabe Gymnasium...
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Informationen zum Titel: KonzeptDie Auftakt- und Orientierungsseitensowie die variablen Themeneinheiten im Doppelseitenprinzip sorgen für eine klare Struktur.Moderationstexte schaffen didaktische Transparenz.Das Lehrwerk zeigt Geschichte kontrovers und Regionalgeschichte.Die Darstellungen und Materialien sind altersgerecht.Kreative Aufgaben mit Arbeitshilfen berücksichtigen unterschiedliche Lerntypen und -formen.Kompetenzen diagnostizieren und trainieren Sie mit den Sonderseiten Kompetenzen prüfen an jedem Kapitelende und Selbstdiagnosebögen.Differenzieren und Fördern wird möglich dank der Sonderseiten Wähle aus. Sie liefern niveau- und neigungsspezifische Materialien. Ebenso bedienen die Wähle-aus-Aufgaben verschiedene Lerntypen und -niveaus. Lern-Tipps zur Lösung von Aufgaben ergänzen sie.Methoden lassen sich mit den Methodensonderseiten, den Spezialaufgaben Methoden und dem Methodencurriculum im Anhang üben.Digital und vernetzt wird das Lehrwerk mit den Webcodes im Schülerbuch zu Filmen und Kartenanimationen und dem Schülerbuch als E-Book. Informationen zur Reihenausgabe: Völlig überarbeitet und mit passender Bandaufteilung zum G9KonzeptDie Auftakt- und Orientierungsseiten sowie die variablen Themeneinheiten im Doppelseitenprinzip sorgen für eine klare Struktur.Moderationstexte schaffen didaktische Transparenz.

Anbieter: myToys.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot