Angebote zu "Spieß" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Spieß:Personalvertretungsrecht Hessen
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Personalvertretungsrecht Hessen, Titelzusatz: Kommentar mit Wahlordnung, Auflage: 12. Auflage von 1920 // 12. Auflage, Autor: Spieß, Walter, Verlag: Walhalla und Praetoria, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Betrieb // Betriebsverfassung // BetrVG // Verfassung // Gewerkschaft // Hessen // Recht // Dienst // staatlich // Öffentlicher Dienst // Personalrat // Personalvertretung // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Arbeitsschutz // ArbSchG // Öffentlicher Dienst und öffentlicher Sektor // Landesrecht // Betriebsverfassungsrecht und Tarifvertragsrecht // Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen // Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz, Rubrik: Arbeit, Interessenvertretung, Seiten: 640, Abbildungen: 400 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 884 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Spieß:Personalvertretungsrecht Hessen
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.03.2020, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Personalvertretungsrecht Hessen, Titelzusatz: Kommentar mit Wahlordnung, Auflage: 12. Auflage von 1920 // 12. Auflage, Autor: Spieß, Walter, Verlag: Walhalla und Praetoria // Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsgesetz // Arbeitsrecht // Betrieb // Betriebsverfassung // BetrVG // Verfassung // Gewerkschaft // Hessen // Recht // Dienst // staatlich // Öffentlicher Dienst // Personalrat // Personalvertretung // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Arbeitsschutz // ArbSchG // Öffentlicher Dienst und öffentlicher Sektor // Landesrecht // Betriebsverfassungsrecht und Tarifvertragsrecht // Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen // Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz, Rubrik: Arbeit, Interessenvertretung, Seiten: 640, Abbildungen: 400 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 884 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Adolf Spieß
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adolf Spieß ( 3. Februar 1810 in Lauterbach (Hessen), 9. Mai 1858 in Darmstadt, Hessen) war ein deutscher Sportpädagoge. Er gilt als der Begründer des deutschen Schulsports. Spieß wurde als Sohn des Musikers und Pastors Johann Balthasar Spieß, Förderer des öffentlichen Schulsystems in Offenbach am Main, und seiner Frau Luise Werner geboren. Sein jüngerer Bruder Hermann Spieß (1818-?) war Generalkommissar des Mainzer Adelsvereins .

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Bäder-Album der Königlich Preussischen Domänen-...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorgestellt werden die Badeorte Ems, Langenschwalbach, Schlangenbad, Weilbach, Niederselters, Fachingen, Geilnau, Nenndorf, Rehburg und Norderney um 1900.Im 17./18. Jahrhundert galt Ems als einer der berühmtesten Badeorte Deutschlands. Er stand zu dieser Zeit unter der gemeinschaftlichen Herrschaft von Oranien-Nassau und Hessen-Darmstadt. In dieser Zeit entstanden wichtige Bauwerke, vor allem 1709 bis um 1725 das Fürstlich Oranien-Nassauische Badehaus, das mit der wohl ältesten Brunnenhalle Deutschlands noch heute im Ostteil des Kurhauses (Häcker's Grandhotel) erhalten ist, die katholische Kapelle Maria Königin (1661 auf damals kurmainzischem Gebiet erbaut), das Mainzer Haus (1696 ebenfalls auf kurmainzischem Gebiet) und das Haus Vier Türme (1696). Im Mainzer Haus auf der linken Lahnseite (Spieß-Ems) tagte 1786 der Emser Kongress der Deputierten der geistlichen Kurfürsten und verabschiedete die Emser Punktation. Seit 1806 war Ems ein Teil des Herzogtums Nassau. 1822 wurden Ort und Bad zu einer Gemeinde vereinigt. 1863 wurde Ems Stadt. Das Herzogtum Nassau wurde 1866 von Preußen annektiert. Seine Glanzzeit erlebte der Ort im 19. Jahrhundert als "Weltbad" und Sommerresidenz zahlreicher europäischer Monarchen und Künstler, unter anderem Kaiser Wilhelm I., die Zaren Nikolaus I. und Alexander II. von Russland, Richard Wagner, Wassili Wereschtschagin und Fjodor Michailowitsch Dostojewski. Die Geschichte als einer der großen europäischen Kurorte des 19. Jahrhunderts prägt bis heute das Stadtbild. An das historische Kurviertel mit eindrucksvoller und gut erhaltener Kurarchitektur schließen sich ehemalige Hotels und Logierhäuser sowie Villenviertel an. (Wiki)Der vorliegende Band ist mit 94 S/W Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1908.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Spieß, W: Das neue Dienstrecht Hessen
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dienstrecht umfassend reformiert Das Handbuch Das neue Dienstrecht Hessen informiert kompakt über die in drei Schritten erfolgte hessische Dienstrechtsreform. Die einschneidenden rechtlichen Neuerungen durch das 1. und 2. Dienstrechtsmodernisierungsgesetz (DRModG) sind verständlich erläutert: Änderungen im allgemeinen Beamtenrecht Neuerungen im Laufbahnwesen, u. a. die Einführung von Laufbahnfachrichtungen und Laufbahnzweigen Neu strukturierte Gehaltstabelle in der A-Besoldung mit Überleitung der vorhandenen Beamtinnen und Beamten sowie der Ruheständler Mitnahme von Versorgungsanwartschaften bei Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst durch Gewährung von Altersgeld Enthalten sind die im Zuge der Dienstrechtsmodernisierung neu gefassten landesrechtlichen Gesetze wie das Hessische Beamtengesetz, das Hessische Besoldungsgesetz, das Hessische Beamtenversorgungsgesetz und das gesetzliche Überleitungsrecht. Das im Vorfeld erlassende Beamtenstatusgesetz vervollständigt das praktische Handbuch. Beispiele veranschaulichen die erheblichen Auswirkungen des Reformwerks auf die vorhandenen und künftigen hessischen Beamtinnen und Beamten. E-Book inklusive: Der Erwerb dieses Fachbuches umfasst den kostenlosen Download des erweiterten E-Books. Dieses enthält als besonderen Service zusätzlich zum neuen Dienstrecht Hessen die Hessische Laufbahnverordnung sowie die Verordnung zur Anpassung kommunalrechtlicher Verordnungen an das Zweite Dienstrechtsmodernisierungsgesetz.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Spieß, W: Das neue Dienstrecht Hessen
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Dienstrecht umfassend reformiert Das Handbuch Das neue Dienstrecht Hessen informiert kompakt über die in drei Schritten erfolgte hessische Dienstrechtsreform. Die einschneidenden rechtlichen Neuerungen durch das 1. und 2. Dienstrechtsmodernisierungsgesetz (DRModG) sind verständlich erläutert: Änderungen im allgemeinen Beamtenrecht Neuerungen im Laufbahnwesen, u. a. die Einführung von Laufbahnfachrichtungen und Laufbahnzweigen Neu strukturierte Gehaltstabelle in der A-Besoldung mit Überleitung der vorhandenen Beamtinnen und Beamten sowie der Ruheständler Mitnahme von Versorgungsanwartschaften bei Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst durch Gewährung von Altersgeld Enthalten sind die im Zuge der Dienstrechtsmodernisierung neu gefassten landesrechtlichen Gesetze wie das Hessische Beamtengesetz, das Hessische Besoldungsgesetz, das Hessische Beamtenversorgungsgesetz und das gesetzliche Überleitungsrecht. Das im Vorfeld erlassende Beamtenstatusgesetz vervollständigt das praktische Handbuch. Beispiele veranschaulichen die erheblichen Auswirkungen des Reformwerks auf die vorhandenen und künftigen hessischen Beamtinnen und Beamten. E-Book inklusive: Der Erwerb dieses Fachbuches umfasst den kostenlosen Download des erweiterten E-Books. Dieses enthält als besonderen Service zusätzlich zum neuen Dienstrecht Hessen die Hessische Laufbahnverordnung sowie die Verordnung zur Anpassung kommunalrechtlicher Verordnungen an das Zweite Dienstrechtsmodernisierungsgesetz.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot